Blogparade: Das Ideal des „braven“ (Klein-)Kindes

Schauplatz vergangene Woche in der Krippe meiner Tochter. Ein kleines, maximal zwei Jahre altes Mädchen weint als die Mutter sie bei der Pädagogin zurücklassen möchte. „Wir hatten doch ausgemacht, du weinst nicht mehr in der Früh! Wir haben dir ja das tolle Geschenk besorgt, dass du extra bekommen hast, damit du nicht mehr weinst. Jetzt…

Weiterlesen

Kochen für Kids

Nicole Stroschein von das-elternhandbuch.de hat zur Blogparade aufgerufen, und zwar zu einem Thema, das uns Eltern wohl alle tagtäglich Schweißperlen ins Gesicht treibt: Kochen für Kinder. Da mache ich mit, ist doch klar, auch wenn ich die Schweißperlen nicht vom aufwändigen Hackbraten oder den schmackhaften Gemüsenudeln habe. Ginge es nämlich nach meiner bald dreijährigen Tochter bräuchte ich…

Weiterlesen

Weil man sie einfach groß werden lassen muss

Eine tolle Blogparade macht gerade den Umlauf, und die vielen verschiedenen Gedankengänge der Teilnehmer inspirieren mich zum Mitmachen. Baby? Nein, danke! Warum ich große Kinder so sehr liebe! nennt Nicole von Das Elternhandbuch ihren Artikel und lädt zur Teilnahme ein. Kurz zusammengefasst: mit größeren Kindern lebt sich’s leichter, so Nicole’s Erfahrung. Nicole ist Mama von…

Weiterlesen