Auch wenn es bei uns in Salzburg noch gut zweieinhalb Wochen dauert bis die Schule wieder losgeht bekomme ich diese Frage gerade immer wieder gestellt. Und ich muss schon zugeben ganz ohne Zeitplan ist diese Vorbereitung dann doch gar nicht so easy peasy. 

Schulzeug und neue Patschen besorgen, Herbstoutfits aussuchen, die Schultasche vorbereiten, das Federpennal wieder neu auffüllen, da ist ja doch einiges zu tun. Vor allem aber das Gelernte wieder ins Gedächtnis holen um die Kids zB wieder rechenfit zu machen. Und dann wäre da noch der letzte Urlaub vor dem ersten Schultag. Die letzte Verschnaufpause soll also gut von den Eltern geplant sein um stressfrei und gut vorbereitet in das neue Schuljahr starten zu können. Slowly but surely, step by step.   

Und ganz zu schweigen, der erste Schultag selbst. Was wird am ersten Tag bereits in der Schule gebraucht? Wie lange dauert das Programm am ersten Tag? Welches Elternteil hat an dem Tag frei bzw. ist verfügbar, wenn die Schule bereits am Vormittag zu Ende ist? 

Und speziell für unsere Erstklässler: da darf die wohlverdiente Schultüte an diesem ganz speziellen Ehrentag nicht fehlen.

Hier bei uns geht es nach neun Wochen Sommerferien bereits ab ins zweite Schuljahr – und damit die Motivation schön langsam von Ferienmodus zum Schulmodus zurückkehrt, dieses Mal mit einigen ganz lieben Extras für die Maus: personalisierten Schulsachen von Wanapix. Ob Brotdose mit Bambusdeckel, Stiftehalter, Federpennal, Turnbeutel, Schulhefte, Jahresplaner und vieles mehr – mit diesen lieben und schön gestalten Extras kann das neue Schuljahr nur mit einer riesen Motivation starten. Eine einfache Gestaltung im Onlineshop, vieles ist mit Namen oder gar Fotos zu verschönern, und die Freude darüber ist sichtlich garantiert ❤ und ganz viel vom Sortiment bietet sich auch als Einschulungsgeschenk bzw. für die Schultüte an.

Probiert es einfach aus – mit dem Code SCHULE22AT gibt es bis 28. August sogar einen Rabatt im Online-Warenkorb bei Wanapix.

Für uns geht es jetzt erstmal noch in eine Sommerverlängerung – und zwar ab an den Strand. Doch die Vorfreude auf alles was Mitte September wieder auf uns zu kommt, die steigt bereits Tag für Tag.

Wir wünschen euch alle noch schöne letzte Ferientage!

Alles Liebe, Steffi

*Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Wanapix entstanden.

Posted by:Steffi

Herzlich Willkommen auf meinem persönlichen Mamablog! Hier schreibe ich, Steffi (32) über das Kinderglück als 2-fach Mama, arbeiten als Mama und ganz viel Alltagskram. Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s