Puppenliebe

Die Welt mit Kinderaugen sehen Schon seit Monaten habe ich die kleine Mila Zuhause, ein kleines Püppchen, das heuer in meinem Osternesterl vom Opa war. Anfangs gefiel sie mir nicht wirklich, mit ihrem Pyjama und den nackten Füßen. Irgendwann saß dann plötzlich Sophie im Wohnzimmer der Urli, mit ihrem rosa Kleidchen und blonden Zöpfchen. Die…

Weiterlesen

Kunterbunt

,,Meine Eltern und ich wohnen seit dem Wochenende in einer neuen Wohnung. Die Wohnung ist neu, aber alle meine Sachen hat meine Mama mitgebracht: meine Spielsachen, meine Kleider, meine Schuhe, mein Bettchen,… alles da. Nur eben anders. In einem neuen Raum, meinem Zimmer. Bis jetzt war ich da noch gar nicht so oft, nur zum…

Weiterlesen

Kartoffelauflauf

Ein leckeres Essen, das auch meine Oma nicht viel anders kochen würde. Und womit ich mir mein kleines Bäuchlein liebend gerne vollschlage. Meine Mama nimmt dafür folgende Zutaten: Sechs große Kartoffeln eine Zwiebel 100g Schinken 100g Brokkoli 1 Becher Crème Fraîche Käse zum Überbacken (Sorte je nach Vorliebe: Emmentaler, Mozarella, Gauda, …) Salz Paprikapulver Zuerst…

Weiterlesen

Warum frische Luft so müde macht und ich aber nicht genug davon bekomme

Woran ich merke, dass der Frühling da ist? Ganz einfach: ich spiele nachmittags fast ausschließlich im Freien, plötzlich bade ich abends täglich und zu guter Letzt schlafe ich auch unheimlich gut. Seit gut einer Woche ist der Frühling bei uns eingekehrt. Keine Winterjacke mehr, keine dicke Mütze. Dafür eine dicke Schicht Sonnencreme. Plötzlich dauert der…

Weiterlesen